PPL-Fragenkatalog
-27.12.2013

Wo sind die Navigationsaufgaben?

Immer wieder taucht sie auf die Frage: "Wo sind die Navigationsaufgaben?" Sie sind zwar nicht in den Fragenkatalog direkt integriert, aber im Wiki finden sie sich unter dem Punkt 2.3 Navigationsaufgaben. Zumindest mal für die Motor- und Segelflieger unter Euch. Die Ballonfahrer und angehenden Hubschrauberpiloten muß ich leider vertrösten.

Anders als beim eigentlichen Fragenkatalog handelt es sich bei den Übungsaufgaben um Beispiele für die so ähnlich in den Prüfungen auftauchen. So rate ich jedem die Aufgaben selbst und intensiv zu bearbeiten. Vielleicht hat Eurer Fluglehrer oder Fluglehrerin ja auch noch ein paar gute Aufgaben, die es sich zu üben lohnt.

-27.5.2013

2009er oder 2013er - Welcher Katalog ist der richtige?

Die häufigste Frage derzeit ist: "Wann kommt der 2013er Fragenkatalog auf Open-PPL?" Dahinter steckt die Frage, ob für man mit dem auf Open-PPL präsentierten Fragenkatalog die kommenden Prüfungen bestehen kann.
Ja man kann sich unbesorgt mit dem Fragenkatalog Jahrgang 2009 auf die Prüfungen vorbereiten. Denn der aktuelle 2013er Katalog ist eine abgespeckte Version des Alten. Und somit sind die Fragen der Prüfung enthalten.

-7.5.2013

Einigung: Open-PPL macht weiter ...

Für die Anwender ist bei Open-PPL wieder alles beim Alten: Die Fragen sind kostenlos und ohne Anmeldung zugänglich. Auch sind wieder neue Anmeldungen möglich.

Unter der Bedingung weder Werbung noch Spenden einzuwerben haben alle Beteiligten zugestimmt, daß Open-PPL weiter machen kann.

Gesagt - Getan: Mit dem heutigen Update der Plattform ist alles wieder beim Alten.

... und wird erweitert

Nicht nur wird der um ca. 200 Fragen verschlankte 2013er Katalog für Entlastung bei den Lernenden sorgen. Sondern in Zukunft besteht auch die Möglichkeit den Ultraleicht Katalog in gleicher Weise zu veröffentlichen. Damit geht ein häufig geäußerter Wunsch in Erfüllung. Mehr davon bald an dieser Stelle.

-21.4.2013

Neuer Fragenkatalog 2013 - Dialog ist Bewegung

Letzte Woche hatte ich Gelegenheit mit dem DAeC zu sprechen. Ich habe meinen Wunsch bekräftigt Open-PPL weiterzubetreiben so wie es ist: ohne kommerzielle Absichten und vor allem kostenfrei für die Nutzer.

Herr Diener - der neue Generalsekretär hat meine Argumente aufgenommen und nimmt meine Bereitschaft an einer Lösung mitzuwirken auf die AERO mit. Der DAeC hat dort die Beteiligten zu Gespächen eingeladen. Wir dürfen alle auf die Ergebniße gespannt sein.

-10.4.2013

Neuer Fragenkatalog 2013 …

Zur diesjährigen AERO soll ein überarbeiteter PPL-Fragenkatalog (Auflage 2013) vom Deutschen Aeroclub (DAeC) veröffentlicht werden, der den bisherigen PPL-Fragenkatalog (Auflage 2009) ersetzen wird. Bedauerlicherweise werden im Rahmen der Veröffentlichung des neuen PPL-Fragenkatalogs auch die bisherigen Lizenzbestimmungen geändert. Der DAeC hat sich als Herausgeber des PPL-Fragenkatalogs dazu entschloßen, die kostenfreie Nutzung des Fragenkatalogs nicht wieder anzubieten.

In einer ersten Information von Peters Software an die Anbieter heißt es u.a.: „Bei der Auflage 2009 hat der stark angestiegene Markt von kostenfreien Anbietern seitens Lizenznehmern mit kostenpflichtigen Produkten zu Protesten geführt. Weiterhin hatten einige kostenfreie Produkte erhebliche qualitative Mängel, die zu Mißverständnißen und einem nicht unerheblichen Aufwand beim Deutschen Aero Club als Herausgeber, den angeschloßenen Partnern und den Luftfahrtbehörden führte. Der Herausgeber des PPL Fragenkatalogs hat sich deshalb dazu entschloßen, eine kostenfreie Nutzung nicht weiter anzubieten.“

Für Open-PPL nicht nachvollziehen kann ich den Vorwurf schlechter Qualität. Im Gegenteil, Open-PPL besteht aus vielen engagierten Flugbegeisterten – vom Flugschüler bis zum Fluglehrer, mit Hinweisen auf Fehler beziehungsweise Fragen ob sie diese oder jene eventuell falsch ist. Es ist Ehrensache, daß ich jedem Hinweis nachgehe und gewißenhaft korrigiere. Für mich ist es Ehrensache nicht nur die eigene Datenbank zu pflegen, sondern die Erkenntniße auch im Forum von Peterßoftware gepostet, wenn die Fehler auch in den käuflichen Versionen der Kataloge zu finden war.

… Bedeutet das das Aus für Open-PPL?

Leider hat Peterßoftware auf diese Frage noch nicht geantwortet. Ich arbeite intensiv an einer Lösung, um Open-PPL weiter betreiben zu können und vielleicht auch den Fagenkatalog 2013 kostenlos anbieten zu können. Neuigkeiten werde ich an dieser Stelle zur Verfügung stellen.

… Was paßiert mit Ihrem/ Eueren Login?

Meine Interpretation des nun gekündigten Vertrages ist, daß alle vor der Veröffentlichung (vor dem 24.4.2013) des neuen Katalogs angemeldeten Nutzer von Open-PPL die Inhalte weiter benutzen können. Neuanmeldungen und Lesen des Fragenkatalogs werden nicht mehr möglich sein, wenn sich keine Regelung mit Peterßoftware findet.

-14.4.2011

Neuigkeiten für die Motor- und Segelflieger: Die Navigationsaufgaben sind im Wiki online

Lange hat es gedauert - sehr lange. Aber endlich bin ich dazu gekommen und habe nun zumindest einmal die Navigations- / Flugplanungsaufgaben für den PPL-A/ N sowie PPL-C eingestellt. Aktuell finden sich die jeweils vier Aufgaben mit Text und allen Anlagen im System:

-21.12.2010

"Der Server schmeißt mich raus!" - Ein Zwischenstand

Nach wie vor suchen die Techniker von HostEurope wie auch ich nach der Ursache für die rätselhafen Unterbrechungen.

Stand des Wißens:

  • In den Logfiles habe ich immer wieder merkwürdige Lücken gefunden. Das heißt in Zeiten mit über 60 Hits pro Minute findet sich für 1 - 2 Minuten kein einziger Eintrag.
  • Während der Unterbrechnungen ist die Hardware aber erreichbar. Pings beantwortet die Maschine in unter 50 Millisekunden.
  • An der Open-PPL Webseite/ Programmierung liegt es auch nicht: Auch eine andere Seite auf demselben Server hat diese Probleme. Mit außchließlich statischem HTML ist diese noch rudimentärer als Open-PPL.
  • Wie es scheint hat der Apache Webserver Schwierigkeiten mit der Last fertig zu werden. Dies ist aber mit Spitzenbelastungen unter 1.000 Hits pro Minute mehr als verwunderlich.

Sowohl HostEurope als auch ich werden weiter nach der Ursache suchen. Ich habe personifizierten Debug Code in die Anwendung eingebaut, so daß ich nun meine eigenen Seßions beßer nachvollziehen kann, ohne gleichzeitig Eurer zu stören.

-14.12.2010

Wieder ein Stück komplettiert: Luftrechtsaufgaben nun auch online

Nun sind die Luftrechtsaufgaben online gegangen. Sie sind der erste Schritt nun auch noch die letzten drei fehlenden Abschnitte - nämlich die Aufgaben zum Luftrecht, zur Navigation und zur Technik zu integrieren. Der erste - wenn auch der einfachste Schritt ist nun gemacht. Die weiteren werden in Kürze kommen.

-13.12.2010

"Der Server schmeißt mich raus!"

Seit dem Wochenende (10.12.2010) funktioniert Open-PPL nicht mehr richtig. Immer wieder werden Benutzer einfach "ausgeloggt" oder es gibt Überschreitung der Netzwerkzeit und der Browser bricht die Verbindung ab.

Noch weiß ich nicht voran das Problem liegt. Ich habe keine Änderungen am Programm oder der Datenbank gemacht. Diverse Log-Files zeigen auch keine Auffälligkeiten. Ich arbeite mit dem Hoster, um das nervige Verhalten zu beseitigen und ein konzentriertes Üben zu ermöglichen.

Bitte entschuldigt die Unannehmlichkeiten. Gerne informiere ich Euch sobald alles wieder einwandfrei funktioniert. Schickt mir einfach eine E-Mail an info@open-ppl.de

-3.12.2010

Weihnachten, Geschenke und ein Wort in eigener Sache

Open-PPL wächst gerade in diesen kalten Wochen ständig. Aber leider wächst damit auch der Traffic, der verbrauchte Speicher und so langsam aber stetig auch die Rechnung für die Seiten. Ich habe nun verschiedene Optionen angesehen: zum Beispiel Banner, Goggle AdSense. Aber ich habe auch Euere Post gelesen:

    Es ist toll, daß es bei Open-PPL keine Werbung, blinkende Banner oder ähnliches gibt

Und wird auch so bleiben!

Um dennoch einen Teil der Kosten wieder zu erwirtschaften, habe ich nun auf dem Wiki etliche Bücher, DVDs und sonstiges rund um die Fliegerei zusammengestellt und mit einem "Bestellen bei Amazon" verlinkt. Über die "Werbekostenerstattung" des Amazon Partnerprogramms bekommt Open-PPL eine Provision von jeder Bestellung. Vielleicht könnt Ihr ja für die anstehenden Weihnachtseinkäufe bei Amazon über Open-PPL einsteigen. - Danke schon an dieser Stelle.

-17.11.2010

Durchschnittwerte: Erste Statistiken der Trainings

Seit dem 12. November sind nun die Statistiken zu den Trainings aktiv. Das heißt jede Antwort im Training wird protokoliert - anonym natürlich. Erste Ergebniße liegen vor:

  • Mehr als 65.000 Mal habt Ihr seitdem Fragen beantwortet - überwiegend richtig.
  • Mehr als 1.200 mal wurde das Trainingsmodul gestartet und fleißig Fragen beantwortet.
  • Im Schnitt braucht Ihr 32 Sekunden für eine Frage - Bei den falschen Antworten dauerts ein wenig länger.

Für alle die an den Graphiken intereßiert sind - hier entlang. Ziel der Arbeit ist harten Nüße in den Fragen zu finden, um dann gezielt hierzu Hilfestellungen im Wiki, oder auch im Programm zu geben. Damit angehende Flugschüler gezielt die Themen rund um die schweren Fragen nachschlagen und lernen können.

-10.11.2010

Aktualisierung 2010 sind in Prüfungsfragen enthalten

In letzter Zeit bin ich immer wieder gefragt worden, ob die Aktualisierungen von 2010 in den Fragen enthalten sind: Ja das sind sie.

Seit der Veröffentlichung in 2009 sind einige Fehler und Präzisierungen vorgenommen worden. Kontinuierlich sind die Änderungen in Open-PPL eingearbeitet worden.

-30.7.2010

Fehler/ Abstürze bei den Navigationsfragen behoben

Viele von Euch haben die Abstürze genervt - mich auch. Und über Wochen habe ich nach der Ursache gesucht. Zeile um Zeile habe ich den Code analysiert und nichts gefunden, auch wenn jeder Absturz auf eine fehlende Fragenummer zurückzuführen war. Erst gestern habe ich die wirkliche Ursache gefunden: Es war die Datenbank!

Vielen Dank für Eure Geduld! Ich wünsche Euch noch viel Erfolg beim Üben - nun endlich ohne lästige Abstürze.

- Beschreibung
 Was ist das hier alles?

- Gesamtkatalog
 Den Fragenkatalog lesen, Fragen suchen.

- Training
 Noch nicht beantwortete Fragen vorlegen und früher falsch beantwortete Fragen wiederholen.

- Prüfung
 Prüfung simulieren. Ist noch nicht implementiert.

- Wiki
 Erweiterte Inhalte.